DIE FABRIK DER WELT…

0
913

Shenzhen ist die Fabrik der Welt. Im heutigen Zeitalter entstehen fast jeden Tag neue Marken, die schon bestehende oder neue Produkte verkaufen. Selbst produzierende Unternehmen gibt es allerdings immer weniger. Shenzhen ist das Silicon Valley der Hardware.

Schon vor zehn Jahren hat Tim Ferriss in seinem Bestseller: Die 4-Stunden-Woche (The 4-Hour Workweek) darüber geschrieben, Produkte in China produzieren zu lassen und sie über das Internet zu verkaufen. Diesen Tipp haben viele Gründer ernst genommen und mit ihren eigenen Marken umgesetzt. Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass Shenzhen die Fabrik der Welt wurde.

Viele der produzierenden Unternehmen in Shenzhen bieten ihre Artikel auch der Online Handelsplattform alibaba an. Alibaba ist so zu sagen das Amazon für Unternehmer, die Produkte in größeren Mengen kaufen wollen, um sie in anderen Märkten als ihre eigenen Produkte zu vermarkten. Die meisten Hersteller bieten Möglichkeiten zur Individualisierung der Produkte an, so dass man eigene Logos auf den Produkten platzieren kann. Dadurch entstehen nahezu täglich neue Marken mit oftmals denselben Produkten, die zu unterschiedlichen Preisen im Internet vermarktet werden.

In Shenzhen gibt es riesige Märkte, auf denen man die Produkte, die über das Internet angeboten werden, auch vor Ort kaufen kann. Diese Stadt bietet tausenden von Menschen einen Arbeitsplatz und produziert für die ganze Welt. Die Stadt entwickelt sich unglaublich schnell und auch Innovation und Software kommt in die Stadt.

Das WIRED Magazine UK hat in der Reihe Future Cities eine fantastische Dokumentation über die pulsierende Stadt gedreht und auf YouTube für jeden zugänglich gemacht.

Wie immer freuen wir uns über dein Feedback!

//mica

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT