Die StartUp Show „Die Höhle der Löwen“ auf VOX ist in die nächste Staffel gegangen und hat sofort mit der Eröffnungssendung einen neuen Zuschauerrekord mit 2,63 Millionen Zuschauern. In der Vergangenheit gab es Kritik am TV Format, da einige in der Show zugesagte Investments nicht bei den StartUps ankamen. Außerdem sind zwei neue Löwen in der Höhle.

Mehr zu den TV Quoten und deren Entwicklung gibt es bei Gründerszene.

Hier ein paar Insights über die Show von Jochen Schweizer, einem der Löwen, in einem Interview bei Bits&Prezels.

Kritik an der Show wegen scheinbar nicht geleisteter Investitionen

Viel wurde berichtet über scheinbare Rückzieher verschiedener Löwen. Gründe soll es verschiedene geben, unter anderem sollen nicht alle Kriterien einer Investmentgrundlage von den StartUps erfüllt worden sein. Mehr zum nachlesen gibt es bei FocusOnline.

Neue Löwen in der Höhle

Die neueste Staffel bringt zwei neue Löwen hervor. Neben den „alten“ Löwen Judith Williams, Frank Thelen und Jochen Schweizer sind jetzt Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel mit von der Partie.

Auf SpiegelOnline gibt es ein kurzes Portrait.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT